MOBILITÄT ERLERNEN – SICHER! – Radfahrschule
15 Apr 2017

MOBILITÄT ERLERNEN – SICHER! – Radfahrschule

für Flüchtlingsfrauen und Migrantinnen

Anfängerkurs

Wir planen im Rahmen unserer Initiative auch Verkehrssicherheitstrainings, Pannenkurse und Radfahrschulungen vor allem für Anfänger. Zusammen mit unserem Kooperationspartner ergibt sich die Möglichkeit, geflüchteten Frauen unter professioneller und umfangreicher Anleitung das Radfahren beizubringen, um so ihre Selbstständigkeit zu fördern und sie auf ihrem Weg der Integration nachhaltig zu unterstützen.

Bilderstrecke… Veranstaltung – September 2016

   

Für 2017 ist in jedem Halbjahr jeweils ein Kurs geplant. Dieser richtet sich in insgesamt 16 Unterrichtsstunden – verteilt über drei bzw. vier Tage – speziell an Erwachsene, die das Radfahren erlernen wollen. Diese Maßnahme ist für alle Teilnehmerinnen kostenlos.

Die Radfahrkurse unseres Partners, der Radstation Bergisch Gladbach, werden durch die zertifizierte Radfahrlehrerin Eva Susanne Schmitz durchgeführt. Sie hat erfolgreich die Ausbildung für Radfahrschulungen abgeschlossen und ist qualifiziert und berechtigt Radfahrschulungen durchzuführen. Fahrräder, Roller, Hilfsmittel und Helme werden dabei zur Verfügung gestellt, und auch für Verpflegung und Kinderbetreuung während der Trainingszeiten ist gesorgt.

Kurs 01-2017: Fr. 23.06. 15 – 18 Uhr, Sa. 24.06. 10 – 17 Uhr und So. 25.06. 11 – 17 Uhr
Kurs 02-2017: Sa. 09.09., So. 10.09, Sa. 16.09., So. 17.09. jeweils 11 – 15 Uhr
Ort: „Dorfplatz“ am Bürgertreff Schildgen, hinter der kath. Herz Jesu Kirche

Verbindliche Anmeldung bis zum 01.06.2017 (Kurs 01) bzw. 01.09.2017 (Kurs 02) unter Angabe der Kursnummer, der Wohnanschrift, Kontakt E-Mail und des Betreuungswunsches für die eigenen Kinder, nur online über unsere Website: http://www.mobile-nachbarn-schildgen.de/kontakt/

Kontakt für Rückfragen: Christiane Haenseler, mobil 0172 – 9650411