Bergisch Gladbacher Streifzüge
21 Jul 2020

Bergisch Gladbacher Streifzüge

Ferienvergnügen (nicht nur) für Familien

Vorschläge für Wander- und Radtouren in den Stadteilen

Entstanden aus einer Idee der Initiative „Mobile Nachbarn in Paffrath“ werden in Kooperation mit der „Staubwolke Refrath“ und dem ADFC innerhalb des Bergisch Gladbacher Stadtgebiets Rundkurse = Streifzüge angeboten, die es Familien mit Kindern, ebenso wie allen anderen Personen ermöglichen, zu Fuß oder mit dem Rad die Umgebung in Form einer Rätseltour kennenzulernen.

Die jeweiligen Rundkurse sind zwischen 5 und 8 km lang und können erwandert oder mit dem Fahrrad in 90 bis 240 Minuten bewältigt werden. Wer mit dem Rad unterwegs ist, kann auch zwei oder gar drei Strecken im Verbund abfahren. Hierzu überlappen die Kurse. Der Einstieg in die Runden kann an jeder Stelle des Kurses erfolgen. Zur besseren Orientierung sollte jedoch die vorgegebene Fahrtrichtung beibehalten werden.

Dies ist eine kostenlose, permanent verfügbare, gesunde Freizeitbeschäftigung für Familien, die gerade in diesem Jahr keine Urlaubsreisen machen können. Die Strecken verlaufen überwiegend abseits der Hauptverkehrsstraßen. Es gibt viele Kindespielplätze und Naturspielplätze an Bächen und Teichen zu entdecken. Auch für Erwachsene gibt es die Möglichkeit, interessante Spots in der Heimatstadt und seinen Quartieren besser kennen zu lernen. Bisher sind neun Routen u.a. für Paffrath, Hand, Gierath, Refrath und Hebborn erstellt.

Update: Seit Neuestem gibt es auch einen Streifzug in Schildgen.

Die Streifzüge sind auf der Homepage des ADFC (www.adfc-berg.de) oder unter dem direkten Link https://bit.ly/3eOgh6q zu finden. Zur sicheren Navigation und um die Rätselfragen lösen zu können, gibt es dort jeweils einen Link, um die Tourbeschreibung und den Streckenverlauf auf Papier auszudrucken. Außerdem ist möglich, die Routen als GPX-Track auf Smartphones zu laden.